Reisen

# Auslandsaufenthalt

Reisende soll man nicht aufhalten. Egal ob Sie ein Auslandssemester planen, exotische Orte bereisen oder Ihre Kinder mit von der Partie sind – Sicherheit und Gesundheit haben Priorität. Hier finden Sie Informationen für lange, kurze oder außergewöhnliche Auslandsaufenthalte.

Häufige Leistungen

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen. Hinweis für Screenreader: Einmal Tabulator drücken um das Karussel zu unterbrechen.

    Reise- und Sicherheitshinweise (bzw. Reisewarnung)

    Das Auswärtige Amt spricht eine Reisewarnung aus, wenn in einem Land akute Gefahr für Leib und Leben besteht.

    Mehr Reise- und Sicherheitshinweise (bzw. Reisewarnung)

    Krisenvorsorgeliste für Deutsche im Ausland

    Deutsche, die sich – auch kurzzeitig – im Ausland aufhalten, können sich über das Internet in die Krisenvorsorgeliste eintragen, damit sie in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen im Aufenthaltsland  schnell kontaktiert und informiert werden können.

    Mehr Krisenvorsorgeliste für Deutsche im Ausland

    Nothilfe für Deutsche im Ausland

    Deutsche, die während ihres Auslandsaufenthaltes in eine Notsituation geraten, können sich an die nächstgelegene deutsche Vertretung wenden.

    Mehr Nothilfe für Deutsche im Ausland

    Reisepass im Ausland beantragen

    Wenn Sie im Ausland wohnen, können Sie Ihren deutschen Reisepass im Ausland bei einer deutschen Vertretung beantragen.

    Mehr Reisepass im Ausland beantragen

    Reisedokument für den Notfall beantragen

    • Ausstellung von Reisedokumenten für den Notfall
    • Wenn das Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis) nicht mehr gültig ist, kann ein Reisedokument für den Notfall ausgestellt werden
    • Geht nur in Ausnahmefällen direkt vor Grenzübertritt durch die Grenzbehörden (vorherige Beantragung über das Internet ratsam)
    • Mit dem Reisedokument für den Notfall kann man ausreisen und wieder einreisen
    • Gültigkeit: Dauer der Reise; maximal drei Monate für Deutsche, einen Monat für Ausländer
    • Andere Staaten und Fluggesellschaften können das Reisedokument für den Notfall nicht anerkennen
    • Zuständig: Grenzbehörde vor Ort (z.B. Bundespolizei)
    Mehr Reisedokument für den Notfall beantragen

    Nationales Visum beantragen

    Wenn Sie für einen längerfristigen Aufenthalt nach Deutschland einreisen wollen, müssen Sie ein nationales Visum beantragen.

    Mehr Nationales Visum beantragen

    Visum für einen Kurzaufenthalt in Deutschland und im Schengenraum beantragen

    Staatsangehörige, die für einen Kurzaufenthalt in Deutschland beziehungsweise im Schengen-Raum ein Visum brauchen, müssen dieses rechtzeitig vor der Einreise bei einer der Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland beantragen.

    Mehr Visum für einen Kurzaufenthalt in Deutschland und im Schengenraum beantragen

    Reisepass Ersatz wegen Diebstahl

    Mehr Reisepass Ersatz wegen Diebstahl

    Kinderreisepass Verlängerung

    Mehr Kinderreisepass Verlängerung

    Reisepass

    Deutsche Staatsangehörige müssen bei Grenzübertritten einen Reisepass mit sich führen und auf Verlangen vorzeigen.

    In viele Länder können Sie auch mit einem gültigen Personalausweis anstelle eines Reisepasses einreisen. Das gilt besonders für die Staaten der Europäischen Union (EU).

    Mehr Reisepass

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Hilfe und Problemlösungen

Diese Hilfs- & Problemlösungsdienste unterstützen Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte und Wahrnehmung Ihrer Pflichten im europäischen Binnenmarkt.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen. Hinweis für Screenreader: Einmal Tabulator drücken um das Karussel zu unterbrechen.

  1. 01. Einheitliche Ansprechpartner

    Das europaweite Netzwerk einheitlicher Ansprechpartner informiert Sie über rechtliche Anforderungen und hilft bei Abwicklung von Verfahren.

    Mehrzu: 01. Einheitliche Ansprechpartner
  2. 05. Nationale Kontaktstellen für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung

    Die Nationale Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung, EU-PATIENTEN.DE, beantwortet Fragen rund um die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung, kostenfrei und wettbewerbsneutral.

    Mehrzu: 05. Nationale Kontaktstellen für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.