Approbation / Berufserlaubnis für Gesundheitsberufe Unfortunately this specification of service has not yet been completely translated.

Wer den Beruf als Arzt, Zahnarzt, Apotheker, Psychologischer Psychotherapeut oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut in der BRD ausüben möchte, bedarf einer gesonderten Berufsberechtigung - der Approbation oder der Berufserlaubnis. Die Approbation stellt die höherwertigere Berufszulassung dar.

Voraussetzungen:
Die Approbation ist an verschiedene Voraussetzungen geknüpft, die sich auf den erfolgreichen Studienabschluss in der BRD oder einen gleichwertigen Ausbildungsabschluss im Ausland, die Staatsangehörigkeit sowie die persönliche und gesundheitliche Eignung für die Ausübung des Berufes beziehen.


Beim Landesprüfungsamt für akademische Heilberufe können Sie eine Übersicht der für die Approbationserteilung erforderlichen Unterlagen anfordern.




Hints

Bewerbung im Ausland in einem Gesundheitsberuf:
Wenn Sie im Ausland den Beruf eines Arztes, Zahnarztes, Apothekers, Psychologischen Psychotherapeuten oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten ausüben möchten, wird in der Regel ein "Certificate of good standing" benötigt. Diese Bescheinigung wird ebenfalls durch das Landesprüfungsamt für akademische Heilberufe ausgestellt, sofern Sie in Ihrem Beruf zuletzt im Freistaat Thüringen tätig waren.