Decomposition measurement Unfortunately this specification of service has not yet been completely translated.

Wenn Sie Ihr Flurstück zerlegen wollen ("aus 1 mach 2"), ist eine Zerlegungsvermessung erforderlich.

Decomposition measurement is the cadastral-technical division of a parcel into several independent parcels. This is always necessary if a separate sub-surface is to be independently demonstrated from a previously numbered parcel or plot of land.

Would you like to buy this sub-area and take it into your property?
This requires a notarised contract, which is submitted to the relevant Land Registry, so that the property can be justified in the land register.

Procedure:

In the course of a decomposition survey, a local survey will:

  • existing parcel boundaries have been identified and
  • new parcel boundaries and marked with border marks on request (marketed).

The persons concerned (land owners, purchasers and neighbours of the land) will be given the opportunity to comment on the facts relevant to the decision in the border determination and demarcation proceedings at a hearing. Thereafter, the persons concerned will be made aware of the border assessment and demarcation orally or in writing. The results of the consultation and disclosure of the administrative file border assessment and demarcation are documented in an official border document.

New parcel boundaries can also be recorded without local surveying (specialization) if their location is clearly defined and the property register can be managed properly.

After evaluation of the decomposition survey or the specialization, the results (flurid number and parcel area) are entered in the official property register (property map and property book). Thus, the disassembled subsurface is an independent parcel and the rewriting in the land register can take place.

Related Links

  • Was ist eine Zerlegungsvermessung? - Video

Documents may be required. Please contact the appropriate body.

Formulare vorhanden: Nein

Schriftform erforderlich: Ja

Formlose Antragsstellung möglich: Ja

Persönliches Erscheinen nötig: Nein

Online-Dienste vorhanden: Ja

Online-Dienst:  Kontaktaufnahme zu einer Vermessungsleistung bei dem zuständigen Katasteramt

Preconditions

Sie können einen Antrag auf Zerlegungsvermessung stellen, wenn Sie

  • Flurstückseigentümerin bzw. Flurstückseigentümer,
  • eine erbbauberechtigte Person,
  • eine Person mit Vollmacht (bevollmächtigt) oder Zustimmung der Eigentümerin bzw. des Eigentümers oder der erbbauberechtigten Person oder
  • eine Behörde in Erfüllung ihrer Aufgaben

sind.

Die Kostenübernahme muss eindeutig angegeben werden.

Antragstellende Personen schulden die Kosten, sofern die kostentragende Person ausfällt.

  • Webseite des LGLN - Thema: Zerlegungsvermessung

Related Links

  • Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen (KOVerm)
  • Niedersächsisches Gesetz über das amtliche Vermessungswesen (NVermG)

Soweit erforderlich, werden bestehende Flurstücksgrenzen ermittelt, neue Flurstücksgrenzen einvernehmlich festgelegt und auf Antrag bestehende Grenzpunkte festgestellt. Falls gewünscht, werden festgestellte und festgelegte Grenzpunkte mit Grenzmarken gekennzeichnet (abgemarkt).

Bei bestehenden Grenzen eines Flurstücks sind die Grundstücksnachbarinnen oder -nachbarn zu beteiligen. Sie bekommen neben den übrigen Beteiligten in einem Anhörungstermin Gelegenheit, sich zu den für die Entscheidung im Grenzfeststellungs- und im Abmarkungsverfahren erheblichen Tatsachen zu äußern.

Den Beteiligten (Grundstückseigentümerinnen und -eigentümern, Erwerberinnen und Erwerbern, Grundstücksnachbarinnen und -nachbarn) werden die Grenzfeststellung und die Abmarkung bekannt gegeben.

Die Ergebnisse der Anhörung und die Verwaltungsakte Grenzfeststellung und Abmarkung werden in einem Amtlichen Grenzdokument festgehalten und dauerhaft archiviert.

Nach Auswertung der Zerlegungsvermessung werden die Ergebnisse (u. a. Flurstücksnummer und Flurstücksfläche) in das Liegenschaftskataster eingetragen. Das Trennstück ist nun als eigenständiges Flurstück eingetragen. Eine Abschreibung und Übertragung in den Grundbüchern kann nun erfolgen.

Responsible for the content
No information available

Last update or date of publication
03.01.2008