General schools: Admission - Secondary School Unfortunately this specification of service has not yet been completely translated.

Wenn Sie ihr Kind nach der Grundschule an einer Hauptschule anmelden möchten, dann können Sie das direkt bei der (nächstgelegenen) Hauptschule tun.

The secondary school comprises the years 5 to 9, where a 10th grade can be set up. Attendance at a 10th grade at the secondary school is voluntary.

The secondary school provides its pupils with a basic general education which includes thorough preparation for a vocational education. The secondary school adapts its teaching and learning methods and its requirements to the performance and interests of the pupils and aligns them with real-life facts and the requirements of a professional activity. It enables its students to make a reasoned career choice. To this end, the secondary school works closely with vocational schools and businesses in the region.

The secondary school promotes core competencies, which are necessary for a meaningful, self-responsible lifestyle in personal and economic terms as well as for active participation in social life.

English is the first foreign language to be taught. From the 9th year of school, specialist performance courses in two levels (A and B) will be set up in the subjects English and Mathematics.

A particular focus is on strengthening vocational orientation. Vocational orientation measures include company and practical training days, student work placements, explorations, practical work projects, practical learning phases within specialist education and other learning opportunities that can ensure the ability to train in serve a comprehensive sense. Vocational guidance measures in school years 8 and 9 shall cover at least 60 days and a maximum of 80 days.

At the end of the ninth year of school, the secondary school can be completed.
At the end of the 10th year of school year, the following degrees can be obtained:

  • Extended secondary education I, which entitles students to enter the introductory phase of the upper secondary school (10th year) or to attend a technical secondary school
  • Secondary education I - Secondary school leaving certificate
  • Secondary education I - Secondary school leaving certificate

Related Links

  • Informationen zum Thema "Hauptschule" auf der Internetseite des Niedersächsischen Kultusministeriums

Documents may be required. Please contact the appropriate body.

  • Die Schulen halten die erforderlichen Anmeldeformulare vor.
  • Onlineverfahren möglich: ggf. möglich z. B: pandemiebedingt (z. B. Download der Anmeldeunterlagen)
  • Schriftform erforderlich: ja
  • Persönliches Erscheinen nötig: grundsätzlich ja

Preconditions

  • Die Schülerin / der Schüler muss den 4. Schuljahrgang erfolgreich beendet haben (Ausnahme: Das Kind hat den 4. Schuljahrgangschon wiederholt. Dann rückt es in Schuljahrgang 5 auf).
  • Die Eltern oder Erziehungsberechtigten müssen ihr Kind in der Hauptschule angemeldet haben.

Hints

Der Übergang von einer anderen weiterführenden Schulform an die Hauptschule (z. B. Realschule an Hauptschule, Oberschule an Hauptschule usw.) ist nicht Bestandteil der Leistungsbeschreibung.

Die Aufnahme einer Schülerin oder eines Schülers an die Hauptschule nach Umzug (z. B. nach Bundeslandwechsel oder nach Wechsel des Einzugsgebietes) ist nicht Teil der Leistungsbeschreibung.

Related Links

  • Niedersächsisches Schulgesetz (NSchG)
  • Runderlass Die Arbeit in der Hauptschule
  • Runderlass Die Arbeit in der Grundschule
  • Verordnung über die Abschlüsse im Sekundarbereich I der allgemein bildenden Schulen einschließlich der Freien Waldorf-schulen (AVO - Sek I)
  • Verordnung über den Wechsel zwischen Schuljahrgängen und Schulformen allgemeinbildender Schulen

Die Anmeldung an einer Hauptschule muss direkt bei der Hauptschule abgegeben werden, die das Kind besuchen soll. Die Schulen haben hierfür feste Anmeldetermine. In Ausnahmefällen (z. B. Corona-Pandemie) kann es sein, dass die Unterlagen auch mit der Post an die Schule geschickt werden können. Anmeldung im laufenden Schuljahr bei einem Schulformwechsel erfolgen in der Regel zum Halbjahr (pädagogische Gründe).

Je nach Schulträger kann die Anmeldung auch über das Formular des Schulträgers erfolgen.

Responsible for the content
Niedersächsisches Kultusministerium

Last update or date of publication
09.04.2021