Löschung einer bestehenden Beeidigung als Dolmetscherin/Dolmetscher und/oder Ermächtigung als Übersetzerin/Übersetzer Unfortunately this specification of service has not yet been completely translated.

Beenden Sie die Tätigkeit als allgemein beeidigte/r Dolmetscher/in oder ermächtigte/r Übersetzer/in, ist dies dem Landgericht Hannover mitzuteilen und die ausgehändigte Bescheinigung im Original an das Landgericht Hannover zurück zu senden.

Die allgemeine Beeidigung von Dolmetscherinnen und Dolmetschern und die Ermächtigung von Übersetzerinnen und Übersetzern zur Sprachübertragung für gerichtliche, behördliche und notarielle Zwecke für das Gebiet des Landes Niedersachsen erfolgt auf Antrag beim Landgericht Hannover.

Zur Sprachübertragung für gerichtliche, behördliche und notarielle Zwecke werden für das Gebiet des Landes Niedersachsen Dolmetscherinnen/Dolmetscher allgemein beeidigt und Übersetzerinnen/Übersetzer ermächtigt. Die Tätigkeit der Dolmetscherinnen und Dolmetscher umfasst die mündliche und schriftliche Übertragung, die der Übersetzerinnen und Übersetzer grundsätzlich nur die schriftliche Übertragung einer Sprache.

Über die allgemein beeidigten Dolmetscherinnen/Dolmetscher und die ermächtigten Übersetzerinnen/Übersetzer wird ein Verzeichnis geführt, dass für Gerichte und Behörden sowie für die Notarinnen/Notare einsehbar ist.

In das Verzeichnis werden Name, Anschrift, Telekommunikationsanschlüsse, Beruf, etwaige Zusatzqualifikationen und die jeweilige Sprache aufgenommen. Gleiches gilt für eine eventuell abgeschlossene Vergütungsvereinbarung gemäß § 14 des Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetzes (JVEG).

Das Verzeichnis wird im Internet unter der Adresse www.justiz-dolmetscher.de veröffentlicht.

Beenden Sie die Tätigkeit, ist dies dem Landgericht Hannover mitzuteilen. Die ausgehändigte Bescheinigung über die allgemeine Beeidigung als Dolmetscher/in und/oder Ermächtigung als Übersetzer/in ist im Original an das Landgericht Hannover zurück zu senden.

Related Links

  • Verzeichnis über die allgemein beeidigten Dolmetscherinnen/Dolmetscher und die ermächtigten Übersetzerinnen/Übersetzer

Schriftlicher Antrag sowie die Rücksendung der vom Landgericht Hannvoer ausgestellten Bescheinigung über die allgemeine Beeidigung als Dolmetscherin/Dolmetscher und/oder Ermächtigung als Übersetzerin/Übersetzer im Original. 

Preconditions

Es sind keine Voraussetzungen zu erfüllen
 

  • Homepage des Landgerichts Hannover

Related Links

  • § 189 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG)
  • §§ 22 - 31 Niedersächsisches Justizgesetz (NJG)

Nach Stellung des schriftlichen Antrags und Rückgabe der Niederschrift über die allgemeine Beeidigung und/oder Ermächtigung erfolgt die Löschung aus dem öffentlichen Verzeichnis.

Die mitgeteilte Beendigung der Tätigkeit wird vom Landgericht Hannover verarbeitet und die Eintragung im Verzeichnis über die allgemein beeidigten Dolmetscherinnen und Dolmetscher und die ermächtigten Übersetzerinnen und Übersetzer gelöscht.

Responsible for the content
Niedersächsisches Justizministerium

Last update or date of publication
14.12.2020