Trade in semen, ova, embryos and monkeys: EU authorisation Unfortunately this specification of service has not yet been completely translated.

Wer gewerblich Affen und Halbaffen, sowie eine Vielzahl tierischer Erzeugnisse (z. B. Samen, Embryonen und Eizellen) in andere EU-Staaten verbringen möchte, benötigt hierfür eine Zulassung.

For intra-Community trade in

  • Semen, embryos and ova of bovine animals, pigs, horses, sheep and goats
  • Monkeys and semi-monkeys

you need an approval.

Related Links

  • Zulassung von Brütereien, Zucht- und Nutzgeflügelhaltungen für den Handel mit anderen EU-Mitgliedstaaten beantragen
  • written request
  • Location or space plan
  • Name of the station veterinarian and the laboratory with which the station works

Preconditions

Um eine Zulassung zu erhalten, müssen mehrere Anforderungen u.a. an den Betrieb, an das Management und die Tiergesundheit erfüllt werden.

Die zuständige Stelle berät Sie bei Bedarf zu den erforderlichen Voraussetzungen für die Zulassung Ihres Betriebes.

  • Section 15 (1) Internal Market Animal Health Protection Ordinance (BmTierSSchV) i.V.m.
  • Section 2 No. 4 Zust-VO Tier

Related Links

  • § 15 Binnenmarkt-Tierseuchenschutzverordnung (BmTierSSchV)
  • Gebührenordnung für die Verwaltung im Bereich des Verbraucherschutzes und des Veterinärwesens (GOVV)

In der Regel läuft das Verfahren wie folgt ab:

  • Stellen Sie einen formlosen Antrag per Post oder E-Mail auf Zulassung Ihres Betriebes bzw. Ihrer Einrichtung
  • Sie werden anschließend telefonisch kontaktiert, um einen Vororttermin zu erhalten
  • Nach dem Termin erhalten Sie Information über die Genehmigung oder Ablehnung Ihres Antrags

Responsible for the content
 Niedersächsisches Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz

Last update or date of publication
11.12.2020