Reisegewerbekarte Änderung oder Ergänzung beantragen Unfortunately this specification of service has not yet been completely translated.

Wenn Sie als Schausteller, "fliegender Händler" oder Inhaber eines Marktstandes tätig sind, d.h. wenn Sie Ihre Dienstleistungen oder Waren an ständig wechselnden Orten anbieten, betreiben Sie ein Reisegewerbe. Dazu benötigen Sie eine Reisegewerbekarte.

Sie können die in der Reisegewerbekarte aufgeführten Tätigkeiten bei der zuständigen Behörde erweitern.

Wenn Sie als EU-Bürger nur vorübergehend tätig werden, brauchen Sie keine Reisegewerbekarte.

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Handels-, Vereins- oder Genossenschaftsregisterauszug
  • Führungszeugnis/Auszug aus dem Gewerbezentralregister
  • Handwerkskarte
  • Nachweise der Schaustellerhaftpflichtversicherung

Die zuständige Behörde kann im Einzelfall weitere Unterlagen anfordern.

Die Anträge sind bei der zuständigen Behörde oder online über den Antragsassistenten erhältlich.

Preconditions

Sie besitzen die erforderliche Zuverlässigkeit.

Related Links

  • Section 55 Trade Code (GewO)
  • Section 11 Trade Code (GewO) (Data Protection Notice)
  • Trade Cost Ordinance (GewKostVO M-V)

Responsible for the content
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Last update or date of publication
22.06.2015