Start-ups
Unfortunately this specification of service has not yet been completely translated.

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, sich an einem Unternehmen beteiligen oder sich selbstständig machen, müssen Sie das Finanzamt informieren.
Wenn Sie ein einen Betrieb eröffnen oder eine selbstständige Tätigkeit beginnen müssen Sie sich auch in der Gründungsphase um Ihre steuerlichen Pflichten kümmern.
Damit das Finanzamt Sie bei der Steuer richtig einordnen kann, benötigt es bestimmte Informationen zu Ihrem Unternehmen oder Ihrer selbstständigen Tätigkeit. Diese Angaben sind im „Fragebogen zur steuerlichen Erfassung“ zu machen.
Diesen Fragebogen müssen Sie innerhalb eines Monats ohne individuelle Aufforderung elektronisch z.B. über die Plattform „ELSTER“ an das zuständige Finanzamt übermitteln.
Das Finanzamt legt mithilfe dieses Fragebogens unter anderem fest,
•    welche Art von Steuern Sie zahlen müssen,
•    wann Sie zahlen müssen,
•    wieviel Sie voraussichtlich zahlen müssen.
Ihre Angaben im Fragebogen zur steuerlichen Erfassung bilden die Grundlage für jegliche Korrespondenz rund um Ihr Unternehmen oder Ihre selbstständige Tätigkeit mit dem Finanzamt.
Auch wenn Sie nebenberuflich tätig werden wollen, müssen Sie den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ausfüllen.
 
The completed "Questionnaire on tax registration" must be sent electronically (via ELSTER).

In addition, the following documents should be submitted:
  • Job description or a work concept
  • Business plan (if available)
  • Power of attorney for the tax advisor (if available and not already transmitted electronically)
  • Mandate for participation in the SEPA direct debit procedure (if desired)
  • rental contract

Preconditions

Sie nehmen eine
•    gewerbliche,
•    selbstständige (freiberufliche) oder
•    land- und forstwirtschaftliche Tätigkeit auf,
oder Sie gründen eine
•    Körperschaft,
•    Kapitalgesellschaft
•    Personengesellschaft/-gemeinschaft oder einen
•    Verein,
oder
•    Sie beteiligen sich an einer Personengesellschaft/-gemeinschaft
 

Hints

For the purpose of initial tax registration when starting a new company, a questionnaire for tax registration must be completed and electronically sent to the responsible tax office. The easiest way to do this is in the service portal of the tax administration ELSTER (see links). Alternatively, the electronic transmission can take place via suitable software programs for preparing tax returns that offer such a function.

The type of questionnaire to be filled out depends on the selected legal form of the company:
  • for natural persons (e.g. sole proprietorships, freelancers): questionnaire on tax registration;
  • For partnerships (e.g. OHG, GbR): Questionnaire for tax registration (establishment of a partnership / community)
  • For corporations (e.g. AG, GmbH, UG): Questionnaire for tax registration (establishment of corporation or cooperative)
Sections 88, 90, 93, 97 and 138 Tax Code -AO- i. V. m. § 37 Income Tax Act -EStG- and § 19 Trade Tax Act -EWStG-. The tax office needs this information in order to be able to check whether there is a tax liability according to the tax laws (EStG, GewStG or sales tax law -UStG-).

Related Links

  • General tax forms
  • ELSTER home page
  • Nationwide questionnaires on tax registration
  • Information brochure for start-ups
  • ELSTER - information page for new founders
Die steuerliche Anmeldung Ihres Unternehmens oder Ihrer selbstständigen Tätigkeit müssen Sie auf elektronischem Wege bzw. online vornehmen.

•    Melden Sie sich auf die Internetseite „ELSTER– Ihr Online-Finanzamt“ der deutschen Steuerverwaltung mit Ihrem ELSTER-Benutzerkonto an. 
Hinweis: Verfügen Sie noch nicht über ein ELSTER-Benutzerkonto, müssen Sie dieses zunächst anlegen. Die Registrierung umfasst mehrere Schritte und kann bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen. Das ELSTER-Benutzerkonto benötigen Sie ebenfalls für die elektronische Übermittlung Ihrer Steuererklärung.
•    Wählen Sie anschließend unter dem Reiter „Formulare & Leistungen“ die Option „Alle Formulare“. Klicken Sie dann auf den für Ihr Gewerbe oder Ihre selbstständige Tätigkeit relevanten Fragebogen zur steuerlichen Erfassung.
•    Füllen Sie das Online-Formular vollständig aus und senden Sie es ab.
•    Das Finanzamt prüft Ihre Angaben und gegebenenfalls müssen Sie Unterlagen nachreichen.
•    Anschließend wird Ihnen Ihre Steuernummer schriftlich mitgeteilt.
Hinweis: Für Vereine steht derzeit noch kein Onlineverfahren zur Verfügung.

 

Responsible for the content
No information available

Last update or date of publication
No information available