Kfz: Außerbetriebsetzung im Onlineverfahren

Ab dem 01. Januar 2015 können zugelassene Fahrzeuge über das Internet außer Betrieb gesetzt werden. Hierzu bietet die zuständige Stelle einen Onlineverfahrensweg an.


  • "neue" Zulassungsbescheinigung I

  • elektronischen Personalausweis der Fahrzeughalterin/des Fahrzeughalters mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (eID-Funktion) zur Identifizierung

  • ein Kartenlesegerät

  • Stempelplakette mit verdeckten Sicherheitscode



Verantwortlich für den Inhalt
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
24.08.2015