Wenn Sie einen schwerbehinderten Menschen oder eine gleichgestellte behinderte Person kündigen möchten, müssen Sie vorher die Zustimmung des Integrationsamtes (in Bayern und Nordrhein-Westfalen: Inklusionsamt) einholen.

Verantwortlich für den Inhalt
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren (MSGJFS)

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
24.05.2022