Kindertageseinrichtung Betriebserlaubnis Beantragung

Sie möchten eine Kindertageseinrichtung errichten? Dann müssen Sie eine Betriebserlaubnis beantragen.

Kinder haben einen Anspruch auf Förderung in einer Kindertageseinrichtung oder alternativ in einer Kindertagespflege. Der Betrieb bedarf einer Erlaubnis.

Institutionelle Betreuung erfolgt in Tageseinrichtungen zur Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern ab dem ersten Lebensjahr bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres, und zwar in

  • Kinderkrippen
  • Kindergärten
  • Horten

Es ist ein schriftlicher Antrag notwendig.

Weiterführende Links

  • Antrag auf Erteilung/ Änderung einer Erlaubnis zum Betrieb einer Kindertagesstätte

Voraussetzungen

Kindertagesstätten werden betrieben durch anerkannte Träger der freien Jugendhilfe oder durch Gemeinden.

Weiterführende Links

  • § 45 Achtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII)
  • Kindertagesstättengesetz Rheinland-Pfalz (KitaG)
  • Landesverordnung zur Ausführung des Kindertagesstättengesetzes (LVO)

Es empfiehlt sich vor dem Einreichen des Antrags auf Betriebserlaubnis einer Kindertagesstätte eine Beratung bei der zuständigen Stelle wahrzunehmen.

Verantwortlich für den Inhalt
BM

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
14.06.2019