Wenn Sie Eigentümer eines Grundstücks sind, auf dem Trinkwasser benötigt wird, müssen Sie das Grundstück an die Versorgungseinrichtung der zuständigen Kommune (Gemeinde oder Zweckverband) anschließen lassen. Dies ist mit Kosten verbunden.

Online-Dienste

Verantwortlich für den Inhalt
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
29.09.2020