Den Austritt aus einer Kirche oder einer sonstigen Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft des öffentlichen Rechts können Sie bei dem für Ihren Wohnsitz zuständigen Amtsgericht erklären. Alternativ können Sie den Austritt bei einer Notarin/einem Notar in öffentlich beglaubigter Form erklären (was zusätzliche Kosten verursacht). Von dort wird die Erklärung an das zuständige Amtsgericht weitergeleitet

Verantwortlich für den Inhalt
Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
07.09.2021