Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale Änderung von Adress- und Personendaten

Melderechtliche Datenänderungen (z. B. Heirat, Geburt eines Kindes) müssen weiterhin der zuständigen Stelle mitgeteilt werden. Diese senden die Änderungen automatisch an das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt).


Weiterführende Links

  • Personalausweis bzw. Reisepass
  • entsprechende Nachweise über die eingetretene Änderung (z. B. Heiratsurkunde , Geburtsurkunde des Kindes) im Original
  • gegebenenfalls Antrag auf Lohnsteuerermäßigung (amtlich vorgeschriebener Vordruck) mit Unterlagen


Verantwortlich für den Inhalt
Niedersächsisches Finanzministerium

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
22.03.2016