Führung von Gesundheitsfachberufsbezeichnungen: Erlaubnis

Sie möchten Informationen über die Erteilung der Erlaubnisse zur Führung der Berufsbezeichnung in den so genannten Gesundheitsfachberufen erhalten? Dazu zählen neben den klassischen Krankenpflegeberufen und der Geburtshilfe auch die therapeutischen Berufe (z.B.: Masseure und med. Bademeister oder Physiotherapeuten) sowie die Assistenzberufe (z.B.: Medizinisch- technische Assistenten).

Wir informieren über Fragen im Zusammenhang mit:

  • der Prüfung von gesundheitlicher Eignung und Zuverlässigkeit zur Ausübung des Berufes,

  • im Ausland abgeschlossenen Ausbildungen,

  • der Ausstellung von Bescheinigungen zur Verwendung im Ausland oder

  • Weiterbildungen in den Gesundheitsfachberufen

Es werden Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle oder informieren Sie sich auf der folgenden Internetseite:

Weiterführende Links

  • Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie - Unterlagen

Anträge sind formlos zu stellen.

Weiterführende Links

  • Verordnung über die Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen (GesFBWeitBiV)
  • Gesetz über die Pflegeberufe (PflBG)
  • Niedersächsisches Gesetz über Berufsbezeichnungen, Weiterbildung und Fortbildung in Gesundheitsfachberufen (GesFBG)

Verantwortlich für den Inhalt
Keine Angabe

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
03.05.2013