Jede Leiche ist von einer Ärztin oder einem Arzt äußerlich zu untersuchen (Leichenschau). Die Leichenschau dient dazu, den Eintritt des Todes sowie den Todeszeitpunkt und die Todesursache festzustellen.

Online-Dienste

Verantwortlich für den Inhalt
Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, - Fachreferat 405 Rechtsangelegenheiten im Gesundheitswesen

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
26.07.2022