Die Anlage neuer und die Änderung bestehender Gehwegüberfahrten zu Landes- und Kreisstraßen außerhalb des Erschließungsbereichs der Ortsdurchfahrten stellt eine erlaubnispflichtige Sondernutzung dar.  

Verantwortlich für den Inhalt
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
04.02.2022