Sie unterliegen der Nachweispflicht für gefährliche Abfälle und an Ihrer Anfallstelle entstehen weniger als 20 t pro Jahr und Abfallart? Dann können die Entsorgung über einen Sammelnachweis eines Beförderers organisieren ohne nicht am elektronischen Nachweisverfahren teilzunehmen

Verantwortlich für den Inhalt
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
19.11.2020