Melderegisterauskunft Erteilung erweitert

Wird ein berechtigtes Interesse an einer Auskunftserteilung glaubhaft gemacht, darf die zuständige Stelle eine erweiterte Melderegisterauskunft erteilen, die zusätzlich folgende Daten enthält:

  • Vor- und Familiennamen
  • Doktorgrad
  • Anschriften
  • Tag und Ort der Geburt
  • frühere Vor- und Familiennamen
  • Familienstand (beschränkt auf die Angabe, ob verheiratet oder eine Lebenspartnerschaft führend oder nicht)
  • Staatsangehörigkeiten
  • frühere Anschriften
  • Tag des Ein- und Auszugs
  • gesetzliche Vertreter
  • Sterbetag und -ort
  • Vor- und Familiennamen sowie Anschrift des Ehegatten oder Lebenspartners

  • formloser schriftlicher Antrag, soweit die Auskunft nicht persönlich beantragt wird


Voraussetzungen
  • ausreichende Hinweise zur Identifizierung der gesuchten Person

Hinweise

Die Auskunft wird verweigert, sofern für die gesuchte Person eine Auskunftssperre oder ein bedingter Sperrvermerk, besteht.

Verantwortlich für den Inhalt
Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
04.06.2015