Fernlehrgänge Zulassung von wesentlichen Änderungen

Wenn sich wesentliche Änderungen in einem Fernlehrgang, der nicht ausschließlich der Freizeitgestaltung und Unterhaltung dient ergeben, müssen diese von der zuständigen Stelle zugelassen werden.

Wesentliche Änderungen liegen vor, wenn sich über die übliche Lehrgangspflege hinaus die Inhalte, Dauer oder Ziele des Lehrgangs geändert haben, z.B. wegen Änderung der maßgeblichen Rechtsnormen.


Es werden keine Unterlagen benötigt.



Die zuständige Stelle stellt auf Ihrer Internetseite Anträge und Formulare zum Download zur Verfügung.


Weiterführende Links

Verantwortlich für den Inhalt
Niedersächsisches Kultusministerium

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
13.09.2018