Eigenständig berechnete Versicherungsteuer anmelden

Bei der Versicherungsteuer werden Prämien- oder Beitragszahlungen aus Versicherungsverträgen besteuert. Steuerschuldner der Versicherungsteuer ist der Versicherungsnehmer. Jedoch muss der Versicherer in der Regel die Versicherungsteuer entrichten. Hat weder der Versicherer noch ein Inkassobevollmächtigter seinen Sitz in einem EU- oder EWR-Staat, dann muss der Versicherungsnehmer die Versicherungsteuer selbst entrichten.

Als Steuerentrichtungsschuldner haben Sie Ihre Steuer im Rahmen der Steueranmeldung für Versicherungen selbst zu berechnen. Dazu müssen Sie innerhalb von 15 Tagen nach Ablauf des Anmeldungszeitraums Ihre Steueranmeldung für Versicherungen

  • schriftlich und per Post an das Bundeszentralamt für Steuern oder
  • elektronisch im BZStOnline-Portal (BOP) übermitteln und
  • die von Ihnen berechnete Steuer zahlen.

Wenn Sie die Frist von 15 Tagen nicht einhalten, entscheidet das Bundeszentralamt für Steuern über die Höhe Ihrer Steuer.

Hinweis
Für die Übermittlung im BOP müssen Sie sich für das BOP registrieren.


  • keine


Bundeszentralamt für Steuern (BZSt)
+49 228 406-0
www.bzst.bund.de Öffnet in neuem Fenster

Bundeszentralamt für Steuern (BZSt), Versicherung- und Feuerschutzsteuer
+49 228 4060
www.bzst.de Öffnet in neuem Fenster

Voraussetzungen

Abfrageberechtigt ist:

  • der Versicherer,
  • Bevollmächtigte und
  • der Versicherungsnehmer.

Ihre Steueranmeldung für Versicherungen müssen Sie schriftlich beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) einreichen oder elektronisch im BZStOnline-Portal (BOP) oder in ELSTER übermitteln.

Bei schriftlicher Steueranmeldung:

  • Füllen Sie das Formular zur Versicherungsteueranmeldung aus.
  • Schicken Sie das Formular zur Versicherungsteueranmeldung unterschrieben per Post an das BZSt.
  • Überweisen Sie den selbst berechneten Steuerbetrag zum Fälligkeitsdatum oder dieser wird bei erteiltem SEPA-Mandat von Ihrem Konto eingezogen.

Hinweise

  • Für die Steueranmeldung brauchen Sie eine Steuernummer.
  • Das Formular zur Versicherungsteueranmeldung können Sie elektronisch ausfüllen.

Bei elektronischer Steueranmeldung im BOP oder in ELSTER:

  • Füllen Sie das entsprechende Anmeldeformular für die Versicherungsteuer über das BZStOnline-Portal" im BOP oder in ELSTER vollständig aus.
  • Übermitteln Sie den Antrag.
  • Überweisen Sie den selbst berechneten Steuerbetrag zum Fälligkeitsdatum oder dieser wird bei erteiltem SEPA-Mandat von Ihrem Konto eingezogen.

Hinweise

  • Für die Steueranmeldung brauchen Sie eine Steuernummer.
  • Für die elektronische Steueranmeldung im BOP, müssen Sie sich für das BOP registrieren. Füllen Sie dazu das Formular "Antrag auf (Neu)-Zulassung/Registrierung zur elektronischen Übermittlung von Versicherungsteuer- und/oder Feuerschutzsteueranmeldung aus und führen Sie die Registrierung durch.
  • Alternativ zur elektronischen Steueranmeldung im BOP können Sie ein bestehendes Elsterzertifikat nutzen.

Verantwortlich für den Inhalt
Bundesministerium der Finanzen (BMF)

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
19.01.2021