Haben Sie während des Gewahrsams eine gesundheitliche Schädigung erlitten, erhalten Sie Versorgung in analoger Anwendung der Bestimmungen des Bundesversorgungsgesetzes.

Leistungen erhalten Sie auch als Hinterbliebene, wenn der Gewahrsam zum Tod des Inhaftierten führte.

Verantwortlich für den Inhalt
FS 531 - Anhangsgesetze

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
12.09.2022