Kfz-Schein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I, Adressänderung im Einwohnerkundenzentrum

Bei An- und Ummeldungen des Wohnsitzes ist auch auf dem Fahrzeugschein bzw. der Zulassungsbescheinigung Teil 1 eine Anschriftenänderung vorzunehmen.

Sie können zwischen allen Kundenzentren - unabhängig von Ihrem Wohnort - wählen.

Für viele Dienstleistungen der Kundenzentren wird Ihnen empfohlen vorab einen Termin zu vereinbaren. Für diese Dienstleistung werden keine Termine vergeben, sie wird lediglich im Rahmen einer terminpflichtigen Ummeldung durchgeführt.

  • Zulassungsbescheinigung Teil 1 (nur möglich bei Privatfahrzeugen, die bereits in Hamburg zugelassen sind - unabhängig vom Kennzeichen)
  • Personalausweis oder Reisepass

 

Bei Namensänderung oder wenn es sich um einen (alten) einteiligen Fahrzeugschein handelt, wenden Sie sich bitte an den Landesbetrieb Verkehr.

Hinweise

Die Änderung der Anschrift auf der Zulassungsbescheinigung Teil I ist im Kundenzentrum nur gemeinsam mit der Ummeldung am gleichen Tag möglich.

In den Kundenzentren wird die Adressänderung nur auf der Zulassungsbescheinigung Teil 1 vorgenommen (s. auch Link -Ummeldung des Wohnsitzes-).

Liegt ein alter Fahrzeugschein vor (Ausstellung bis 30.09.2005), ist der Landesbetrieb Verkehr zuständig (s. Link). Dort wird der alte Fahrzeugschein gegen eine Zulassungsbescheinigung Teil 1 umgetauscht.

 

Weiterführende Links

  • Ummeldung des Wohnsitzes
  • LBV Kfz-Schein, Änderung
  • LBV Online-Dienste
  • Landesbetrieb Verkehr
  • LBV-Terminbuchungen
  • Kundenzentren Hamburg - Übersicht

Verantwortlich für den Inhalt
Keine Angabe

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
Keine Angabe