Elektronischer Aufenthaltstitel - Verlust oder Diebstahl

Ist der elektronische Aufenthaltstitel (eAT) aufgrund von Verlust oder Diebstahl nicht mehr vorhanden, ist eine Neubeantragung des elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) erforderlich, da die Passnummer auf diesem vermerkt ist.

Die Chipkarte kann bei Verlust gesperrt werden. Im eigenen Interesse sollte der Verlust der Chipkarte sofort beim zuständigen Kundenzentrum-Ausländerangelegenheiten angezeigt werden.

Ausländer, die sich in Deutschland aufhalten wollen, brauchen einen Aufenthaltstitel.

Seit dem 01.09.2011 löst der elektronische Aufenthaltstitel (eAT) die folgenden Aufenthaltstitel ab: die bisher als Klebeetikett erteilte Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis und Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EG, die Aufenthaltskarte und die Daueraufenthaltskarte.

Die bisherigen Aufenthaltstitel in den Reisepässen und Passersatzpapieren behalten ihre eingetragene Gültigkeit.

GRUNDSÄTZLICH:
  • 1 biometrisch lesbares Passfoto aus neuester Zeit (35x45 mm ohne Rand, Hintergrund hell und einfarbig. Muster - s. Link Bundesministerium des Innern)
  • Vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • Gültiger Reise- bzw. Nationalpass oder Passersatz
  • Einkommensnachweise
  • Minderjährige: Persönliches Erscheinen des Minderjährigen und mindestens eines Sorgeberechtigten ist erforderlich.

Je nach Zweck des Aufenthalts (Arbeit, Studium, Sprachkurs etc.) sind zusätzliche Unterlagen erforderlich.

Hinweise

Der eAT wird nicht am Tag der Antragstellung ausgehändigt. Die Herstellungszeit kann vier Wochen oder sogar länger dauern. Es empfiehlt sich daher, rechtzeitig vor Ablauf der Gültigkeitsdauer des bisherigen Aufenthaltstitels bei der Ausländerbehörde vorzusprechen. Es wird zurzeit von einer Vorlaufzeit von 6-8 Wochen ausgegangen.

Die persönliche Vorsprache bei der Antragstellung ist immer erforderlich.

Die Versendung des PIN/PUK-Briefes erfolgt unabhängig von der Fertigstellung. Diesen Brief erhalten Antragsteller ab dem 16. Lebensjahr.

Weiterführende Links

  • Zentrale Ausländerbehörde - Hamburg
  • Bundesministerium des Innern und Heimat - Fotomustertafel (externer Link)
  • Merkblattübersicht zu Einreiseangelegenheiten (Visum) der Zentralen Ausländerbehörde, HTML
  • eAT - Elektronischer Aufenthaltstitel
  • Einwohnerzentralamt - Informationen zum Ausländerrecht
  • Aufenthalt / Niederlassung - Anträge (mehrsprachig)

Verantwortlich für den Inhalt
Keine Angabe

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
Keine Angabe