Beratung zur Anerkennung ausländischer Berufs- und Bildungsabschlüsse

Sie haben Ihre berufliche Qualifikation im Ausland erworben und wollen in Deutschland in Ihrem Beruf arbeiten? Die Zentrale Anlaufstelle Anerkennung (ZAA) berät Sie zur Anerkennung Ihres ausländischen Berufs- und Bildungsabschlusses.
Sie sind nach Deutschland zugewandert und haben einen Berufs- oder Bildungsabschluss aus dem Ausland? Sie benötigen Hilfe bei der Anerkennung Ihrer Abschlüsse?
Die Zentrale Anlaufstelle Anerkennung (ZAA) berät und unterstützt Sie gerne bei folgenden Fragen:
  • Brauchen Sie eine Anerkennung, um arbeiten zu dürfen?
  • Kann Ihr Abschluss anerkannt werden?
  • Wer ist für die Anerkennung zuständig?
  • Welche Unterlagen sind für die Anerkennung nötig?
Wenn Sie sich diese Fragen und weitere Fragen dieser Art stellen, sind Sie bei der ZAA richtig.
Für die Beratung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit, sofern diese vorhanden sind:
  •  Lebenslauf
  • Zeugnisse /  Diplome
  • deutsche Übersetzung der Dokumente
  • Schriftverkehr und Bescheide von zuständigen Behörden und Anerkennungsstellen
Abhängig vom jeweiligen Beruf können weitere Unterlagen erforderlich sein.

Voraussetzungen

Sie haben im Ausland einen Berufs- und/oder Bildungsabschluss erworben.

Hinweise

Es werden folgende Beratungsformen angeboten:
  • Persönliche Beratung in den ZAA Räumen
  • Onlineberatung per Skype oder Zoom
  • Telefonische Beratung
  • Schriftliche Beratung per E-Mail
Bitte informieren Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Vorbereitung bei der Terminvereinbarung über Folgendes:
  • Ihren Namen, Telefonnummer und Alter
  • Art Ihres Abschlusses und Zeugnisses
  • Herkunftsland des Abschlusses / Zeugnisses
  • Gibt es deutsche Übersetzungen Ihrer Dokumente?
  • Ihre Erwartungen von der Beratung
Bitte teilen Sie bereits der Terminvereinbarung mit, in welcher Sprache Sie beraten werden können und möchten. Eine Beratung kann in den folgenden Sprachen erfolgen:
  • Arabisch
  • Bulgarisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Farsi
  • Französisch
  • Italienisch
  • Paschtu
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Türkisch
  • Urdu
  • Weißrussisch
Falls Sie eine andere Sprache für die Beratung benötigen, wird eine dolmetschende Fachkraft hinzugezogen.
Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG)
https://www.gesetze-im-internet.de/bqfg/index.html

 

Weiterführende Links

  • Beratung und Information bei der Anerkennung ausländischer Berufs- und Bildungsabschlüsse
  • Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Schul-, Studien- und Berufsabschlüsse in Hamburg
Für eine ausführliche Beratung vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin.

Verantwortlich für den Inhalt
Keine Angabe

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
Keine Angabe