Hundehaltung, Ummeldung

Ein Hund ist umzumelden, wenn man innerhalb Hamburgs umzieht. Wenn man von außerhalb nach Hamburg zieht, ist es eine Hundeanmeldung (siehe Link).
Personalausweis oder Reisepass mit letzter Meldebestätigung.

Hinweise

Die Hundeummeldung ist auch schriftlich möglich, wenn die erforderlichen Unterlagen in Kopie beigefügt sind.
Hamburgisches Gesetz über das Halten und Führen von Hunden - (Hundegesetz - HundeG)
§ 13 Anzeige- und Mitteilungspflichten

Weiterführende Links

  • Hundegesetz - Hunde halten in Hamburg
  • Hundegesetz ( auch zuständiges Fachamt Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt der Bezirksämter)

Verantwortlich für den Inhalt
Keine Angabe

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
Keine Angabe