Baulärm

nicht angegeben
  • Wir sind zuständig für den Arbeitsschutz auf Baustellen, sowie für Lärm-, Staub- und Lichtimmissionen von Baustellen.
    Sofern sich Ihr Anliegen mit Gefahrstoffen, wie z.B. Asbest oder Mineralfaserstoffen beschäftigt, wenden Sie sich bitte an das Amt für Arbeitsschutz unter der 040/42837 2112.
    Wenn Sie sich über die Belegung von öffentlichen Flächen, wie Wege, Straßen oder Parkplätze, beschweren möchten, wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige Bezirksamt und dort an das Fachamt Management öffentlicher Raum.
  • Sie erreichen uns unter: Tel. (040) 42840-3328, Fax.(040) 427940- 777.
  • Bei Lärm durch Arbeiten an bundeseigenen Bahnanlagen (DB und S-Bahn) wenden Sie sich bitte an das Eisenbahnbundesamt; Tel. (040) 239080.
keine

Voraussetzungen

nicht angegeben

Hinweise

Lärmintensive  Bauarbeiten sind an Werktagen zw. 20:00 Uhr bis 07:00 Uhr untersagt und nur mit Ausnahmegenehmigung möglich.
nicht angegeben

Weiterführende Links

  • Lärmprobleme - Ansprechpartner
nicht angegeben

Verantwortlich für den Inhalt
Keine Angabe

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
Keine Angabe