Kampfmittelräumdienst

Die Räumung und Entsorgung von Munitions- und Bombenfunden (Blindgänger) wird von der Feuerwehr koordiniert.  Hinweis: Kampfmittel nicht berühren!  1. Notruf 112 wählen!  2. Was haben Sie gefunden?  3. Wo ist der Fundort?  4. Wer ruft an?  5. Warten Sie auf die Feuerwehr und weisen Sie die Einsatzkräfte ein.
Keine Unterlagen notwendig. Genauen Fundort der Bombe angeben.

Hinweise

Im Notfall rufen Sie bitte den Notruf 112.

Weiterführende Links

  • Feuerwehr Hamburg im Internet

Verantwortlich für den Inhalt
Keine Angabe

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
Keine Angabe