• Mit einander verheiratete Personen können unter Umständen auch nach der Eheschließung im Ausland Ihre Namensführung, durch Erklärung vor einem deutschen Standesamt gestalten.
  • Das Standesamt stellt hierüber eine Bescheinigung aus.

Verantwortlich für den Inhalt

  • Senator für Inneres, Referat 23 Personenstandsrecht, des Landes Bremen

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
30.10.2020