Hinterbliebenenversorgung nach Häftlingshilfegesetz

Eine Hinterbliebenenrente kann gewährt werden, wenn der Verstorbene durch die Folgen der Schädigung gehindert war, eine entsprechende Erwerbstätigkeit auszuüben.



Hinweise

Zuständig ist das Bundesland, in dessen Bereich die Hinterbliebenen leben.

Die für das Verfahren erforderlichen Unterlagen können beim Amt für Versorgung und Integration Bremen angefordert werden.