Kirchenaustritt erklären

Der Austritt aus der evangelischen oder katholischen Kirche kann in Bremen wie folgt erklärt werden:

  • bei der ev. Kirche: Haus der Kirche, Kirchenkanzlei, Franziuseck 2-4, 28199 Bremen, Tel.: (0421) 5597-253
  • bei der kath. Kirche: AtriumKirche, Infozentrum + Seelsorge, Hohe Straße 7, 28195, Tel.: 3694-0.
    - in Bremen-Nord auch bei den jeweiligen katholischen Pfarrämtern in Bremen-Nord.
  • bei den Standesämtern
  • Bremische Evangelische Kirche, Kirchenaustritt

Die Austrittserklärung kann auch beim Standesamt unter Vorlage des Personalausweises ausgefüllt werden. Die Unterschrift wird gegen eine Gebühr von 5,50 EUR vom Standesbeamten beglaubigt.

Die Erklärung muss an die zuständige Kirche weiterleiten werden, damit der Kirchenaustritt durch den Eingang bei der Kirche wirksam wird. Katholiken, die in Bremen-Nord wohnhaft sind, müssen die Austrittserklärung an das zuständige Pfarramt senden, da Bremen-Nord zum Bistum Hildesheim gehört.

Dort wird dann das Nötige veranlasst.

Die Kirchensteuerpflicht endet mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Erklärung des Kirchenaustritts wirksam geworden ist. 

Verantwortlich für den Inhalt
Keine Angabe

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
Keine Angabe