Die Überprüfung eines Grundstücks auf Kampfmittelbelastung erfolgt auf Antrag durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst beim Zentraldienst der Polizei des Landes Brandenburg (KMBD)

Verantwortlich für den Inhalt
Ministerium des Innern und für Kommunales,
Referat 46

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
19.05.2020