Berufsvorbereitungsjahr Anmeldung

Die Anmeldung an Berufsschulen erfolgt für Jugendliche mit einem Berufsausbildungsvertrag durch ihren Ausbildungsbetrieb. Jugendliche in berufsvorbereitenden Maßnahmen werden vom Träger der Maßnahme an dem OSZ angemeldet. 

Berufsschulpflichtige Jugendliche ohne Ausbildungsvertrag und ohne Aufnahmezusage in einen schulischen Bildungsgang oder in eine berufsvorbereitende Maßnahme melden sich am für den Wohnsitz zuständigen OSZ bis zum 1. September (Berufsfachschule Grundbildung) selbständig an.


Anmeldung im zuständigen Oberstufenzentrum bis zum 1. September


Verantwortlich für den Inhalt
Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Referat 34

Letzte Aktualisierung bzw. Veröffentlichungsdatum
26.05.2020