Ruhestand

# Rente und Soziale Entschädigung

In Rente zu gehen, bedeutet viel mehr, als nur den Beruf hinter sich zu lassen: etwa ein Viertel unseres Lebens liegt beim Eintritt in den Ruhestand heute noch vor uns. Darum ist das Ende des Berufslebens zugleich ein Neubeginn. Hier finden Sie Leistungen und Services, die Sie beim Übergang in die neue Lebensphase unterstützen.

Häufige Leistungen

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen. Hinweis für Screenreader: Einmal Tabulator drücken um das Karussel zu unterbrechen.

    Rente von der gesetzlichen Unfallversicherung erhalten

    Wenn Sie nach einem Arbeitsunfall oder wegen einer Berufs-krankheit dauerhaft weniger arbeiten können, erhalten Sie von der gesetzlichen Unfallversicherung eine Rente.

    Mehr Rente von der gesetzlichen Unfallversicherung erhalten

    Überführungskosten für Verstorbene in der gesetzlichen Unfallversicherung zurückerhalten

    Sie haben die Überführung eines gesetzlich Unfallversicherten bezahlt? Dann können Sie die Kosten zurückerhalten, wenn die Person infolge eines Versicherungsfalls gestorben ist.

    Mehr Überführungskosten für Verstorbene in der gesetzlichen Unfallversicherung zurückerhalten

    Rentenversicherungskonto klären

    Um zu prüfen, ob Ihre Daten für eine spätere Rente vollständig und richtig sind, können Sie die Klärung Ihres Versicherungskontos bei Ihrem Rentenversicherungsträger beantragen.

    Mehr Rentenversicherungskonto klären

    Rehabilitierung nach Beruflichem Rehabilitierungsgesetz

    Mehr Rehabilitierung nach Beruflichem Rehabilitierungsgesetz

    Kriegsopferfürsorge Gewährung für Beschädigte

    Sofern Ihnen Versorgung nach dem Bundesversorgungsgesetz oder in entsprechender Anwendung dieses Gesetzes gewährt wird, können Sie zur Ergänzung als besondere Hilfen im Einzelfall Fürsorgeleistungen erhalten.

    Mehr Kriegsopferfürsorge Gewährung für Beschädigte

    Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

    Mehr Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

    Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung Bewilligung

    Mehr Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung Bewilligung

    Kriegsopferfürsorge

    Leistungen der Kriegsopferfürsorge erhalten gesundheitlich beeinträchtigte Personen (sogenannte Beschädigte), die eine Grundrente beziehen oder einen anerkannten Anspruch auf Heilbehandlung haben.

    Leistungen der Kriegsopferfürsorge erhalten Sie zudem, wenn Sie eine Hinterbliebene bzw. ein Hinterbliebener von Beschädigten sind und Hinterbliebenenrente, Witwen- oder Waisenbeihilfe beziehen.

    Die Leistungen der Kriegsopferfürsorge ergänzen Versorgungsleistungen (z. B. Leistungen der Heil- und Krankenbehandlung oder Rentenzahlungen) durch besondere Hilfen im Einzelfall.

    Leistungsberechtigte sind vor allem:

    • Kriegsbeschädigte,
    • Opfer von Gewalttaten,
    • Wehrdienstbeschädigte,
    • Zivildienstbeschädigte,
    • Opfer staatlichen Unrechts in der DDR,
    • Impfgeschädigte
    • sowie jeweils deren Hinterbliebene.
    Mehr Kriegsopferfürsorge

    Rente für Hinterbliebene von Kriegsopfern

    Mehr Rente für Hinterbliebene von Kriegsopfern

    Besondere Zuwendung für Haftopfer nach Strafrechtlichem Rehabilitierungsgesetz

    Mehr Besondere Zuwendung für Haftopfer nach Strafrechtlichem Rehabilitierungsgesetz

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Hilfe und Problemlösungen

Diese Hilfs- & Problemlösungsdienste unterstützen Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte und Wahrnehmung Ihrer Pflichten im europäischen Binnenmarkt.

Es sind leider keine Einträge verfügbar