Umweltschutz

# Wasser, Gewässer und Boden

Der Zustand von Böden, Gewässer und Wasser beeinflusst viele weitere Bereiche in der Natur, z. B. das Klima, die Lebensräume für Tier- und Pflanzenarten oder den Stoffkreislauf.

Informationen zu Rechten & Pflichten

Es sind leider keine Einträge verfügbar

Häufige Leistungen

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen. Hinweis für Screenreader: Einmal Tabulator drücken um das Karussel zu unterbrechen.

    Veränderungssperre zur Sicherung von Planungen nach WHG Zulassung

    Mehr Veränderungssperre zur Sicherung von Planungen nach WHG Zulassung

    Förderung von Maßnahmen zum Hochwasserschutz Gewährung

    Mehr Förderung von Maßnahmen zum Hochwasserschutz Gewährung

    Hochwassergefahren, geeignete Vorsorgemaßnahmen und Verhaltensregeln Informationserteilung

    Mehr Hochwassergefahren, geeignete Vorsorgemaßnahmen und Verhaltensregeln Informationserteilung

    Hochwasservorhersage

    Mehr Hochwasservorhersage

    Veränderungssperre zur Sicherung von Planungen nach WHG Zulassung von Ausnahmen

    Mehr Veränderungssperre zur Sicherung von Planungen nach WHG Zulassung von Ausnahmen

    Förderung von Maßnahmen zum Hochwasserschutz

    Mehr Förderung von Maßnahmen zum Hochwasserschutz

    Wasserabgabe Festsetzung

    Mehr Wasserabgabe Festsetzung

    Hochwassergefahren, geeignete Vorsorgemaßnahmen und Verhaltensregeln

    Mehr Hochwassergefahren, geeignete Vorsorgemaßnahmen und Verhaltensregeln

    Hochwasser / Hochwasserschutz

    Hochwasserschutz geht jeden an. In den Gebieten, in denen Hochwasser auftreten kann, sollten alle Bürgerinnen und Bürger wissen, was im Ernstfall zu tun ist.

    Was kann getan werden?

    Informieren
    • Informieren über die eigene Gefährdung, z.B. anhand von Hochwassergefahrenkarten (http://www.tlug-jena.de/hwrm/)
    • ​​​​​​​Rundfunk, Fernsehen (Wetter-/ Unwetterwarnungen)
    • MDR-Videotext (Tafeln 535, 536)
    • Internet (https://hnz.thueringen.de/hw2.0/)
    • Mobil-App „meine Pegel“ und „meine Umwelt“
    Reagieren
    • betriebliche und private Vorsorgemaßnahmen (z.B. konstruktive Maßnahmen zum Fernhalten von Oberflächenwasser vom Gebäude wie Anrampungen und Geländeverwallungen, Vermeidung ebenerdiger Gebäudeöffnungen, Erhöhung von Kellerlichtschachtoberkanten, Einbau druckwasserdichter Türen und Fenster)
    • betrieblicher und privater Hochwasserschutz im Ereignisfall (z. B. Beräumung von Kellerräumen, Sicherung von Öltanks, Abdichten von Fenstern und Türen gegen Wassereintritt, Abdichten von Entwässerungseinrichtungen gegen Rückstau)
    • Eigenschutz im Ereignisfall beachten: es besteht die Gefahr des Ertrinkens beim Aufenthalt an ausufernden Gewässern und innerhalb gefluteter Gebäude (z.B. lassen sich nach innen öffnende Türen gefluteter Räume ab gewissen Einstauhöhen nicht mehr öffnen – insbesondere in Kellerräumen besteht die Gefahr des Ertrinkens!). Zusätzlich besteht die Gefahr von Stromschlägen beim Betreten von gefluteten Räumen.
    • weitere Schutzmaßnahmen (z. B. Beräumung des Erdgeschosses, Evakuierung)
    • Beachten von Hinweisen der Einsatzkräfte (z. B. bei Evakuierungen)
    • Unterstützung der Einsatzkräfte und Nachbarschaftshilfe
    Mehr Hochwasser / Hochwasserschutz

    Entgelt für Wasserentnahme - Berechnung

    Das Land Mecklenburg-Vorpommern erhebt vom Benutzer eines Gewässers ein Entgelt für das Entnehmen und Ableiten von Wasser aus oberirdischen Gewässern und das Entnehmen, Zutagefördern, Zutageleiten und Ableiten von Grundwasser. In diesem Zusammenhang gilt Grundwasser, das im Zusammenhang mit dem Abbau oder der Gewinnung von Kies, Sand, Mergel, Ton, Lehm, Torf, Steinen oder anderen Bodenbestandteilen freigelegt worden ist, als oberirdisches Gewässer.

    Mehr Entgelt für Wasserentnahme - Berechnung

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Hilfe und Problemlösungen

Diese Hilfs- & Problemlösungsdienste unterstützen Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte und Wahrnehmung Ihrer Pflichten im europäischen Binnenmarkt.

Es sind leider keine Einträge verfügbar