Migration

# Einwanderung

Benötige ich ein Visum, wenn ich in Deutschland leben will? Mein Partner ist Deutscher – kann ich ebenfalls in Deutschland leben und arbeiten? Rund um das Thema Einwanderung nach Deutschland gibt es viele Aspekte und Fragen. Hier finden Sie Antworten, Beratungsangebote, Links und vieles mehr.

Häufige Leistungen

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen. Hinweis für Screenreader: Einmal Tabulator drücken um das Karussel zu unterbrechen.

    Übermittlungssperre Ihrer im Zentralregister für Ausländer gespeicherten Daten beantragen

    Wenn Sie im Zentralregister für Ausländer eingetragen sind, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen beantragen, dass Ihre Daten nicht weitergegeben werden dürfen.

    Mehr Übermittlungssperre Ihrer im Zentralregister für Ausländer gespeicherten Daten beantragen

    Förderung von ergänzenden Integrationsmaßnahmen für Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler beantragen

    Als Organisation oder Verband können Sie Fördergelder für eine Integrationsmaßnahme für Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler beantragen.

    Mehr Förderung von ergänzenden Integrationsmaßnahmen für Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler beantragen

    Auskunft aus dem Zentralregister für Ausländer beantragen

    Möchten Sie eine Auskunft über Ihre im Ausländerzentralregister gespeicherten Daten erhalten, müssen Sie beim Bundesverwaltungsamt (BVA) einen Antrag stellen.

    Mehr Auskunft aus dem Zentralregister für Ausländer beantragen

    Spätaussiedlerbescheinigung bekommen

    • Spätaussiedlerbescheinigung Ausstellung
    • Spätaussiedler: deutsche Volkszugehörige aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion und anderen früheren Ostblockstaaten
    • Persönliche Registrierung in Erstaufnahmeeinrichtung Friedland
    • Person erhält Registrierschein – bestätigt, dass Bescheinigungsverfahren eingeleitet wurde
    • Spätaussiedlerbescheinigung wird nach Vorlage einer Meldebescheinigung der örtlichen Behörde im Anschluss an den Wohnort versandt
    • Ehegatten, Kinder oder Enkel, die im Aufnahmebescheid einbezogen wurden, erhalten eine "Bescheinigung als Ehegatte oder Abkömmling eines Spätaussiedlers"
    • Mit der Bescheinigung erhalten Personen Erleichterungen für Eingliederung in das soziale, kulturelle und berufliche Leben in Deutschland
    • Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit mit Ausstellung der Bescheinigung
    • zuständig: Bundesverwaltungsamt
    Mehr Spätaussiedlerbescheinigung bekommen

    Nationales Visum beantragen

    Wenn Sie für einen längerfristigen Aufenthalt nach Deutschland einreisen wollen, müssen Sie ein nationales Visum beantragen.

    Mehr Nationales Visum beantragen

    Visum für einen Kurzaufenthalt in Deutschland und im Schengenraum beantragen

    Staatsangehörige, die für einen Kurzaufenthalt in Deutschland beziehungsweise im Schengen-Raum ein Visum brauchen, müssen dieses rechtzeitig vor der Einreise bei einer der Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland beantragen.

    Mehr Visum für einen Kurzaufenthalt in Deutschland und im Schengenraum beantragen

    Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz

    Mehr Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz

    Informationen zur Teilnahme am Integrationskurs

    Wenn Sie dauerhaft in Deutschland leben möchten, sollten Sie Deutsch lernen und über Kenntnisse der Geschichte, Kultur und Rechtsordnung der Bundesrepublik verfügen. Hierbei werden Sie durch den Integrationskurs unterstützt.

    Durch die Teilnahme an einem Integrationskurs lernen Sie

    • sich selbständig im Alltag auf Deutsch zu verständigen (Niveau B1 des GER)

      sowie

    • Alltagswissen zum Leben in Deutschland und Kenntnisse über unsere Kultur und jüngere Geschichte.

    Der Kurs besteht deshalb grundsätzlich aus

    • einem Sprachkurs von 600 Unterrichtseinheiten (à 45 min) zum Erlernen der deutschen Sprache und

    • einem Orientierungskurs von 100 Unterrichtseinheiten (à 45 min) zum Erwerb von Alltagswissen zum Leben in Deutschland.

    Ihre Möglichkeit zur Teilnahme an einem Integrationskurs ist von Ihrem Aufenthaltsstatus abhängig.

    Mehr Informationen zur Teilnahme am Integrationskurs

    vorgesehen zum Löschen - Aufenthaltserlaubnis

    Für die Einreise und den Aufenthalt bedürfen Ausländer grundsätzlich einer entsprechenden Genehmigung, die in Form eines Aufenthaltstitels erteilt wird.

    Es wird zwischen 5 Arten eines Aufenthaltstitels unterschieden:

    1. Aufenthaltserlaubnis (wird befristet erteilt)
    2. Niederlassungserlaubnis (unbefristet und zeitlich sowie räumlich unbeschränkt; berechtigt zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit)
    3. Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU
    4. Blaue Karte EU
    5. Visum (Schengen-Visum oder nationales Visum)
    Mehr vorgesehen zum Löschen - Aufenthaltserlaubnis

    Fiktionsbescheinigung

    Mehr Fiktionsbescheinigung

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Hilfe und Problemlösungen

Diese Hilfs- & Problemlösungsdienste unterstützen Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte und Wahrnehmung Ihrer Pflichten im europäischen Binnenmarkt.

Es sind leider keine Einträge verfügbar